Kalmia - Berglorbeer

Berglorbeer ist frosthart und unanfällig gegen Krankheiten und Schädlinge, er mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die Blätter des Berglorbeers sind giftig.

 NameWuchsBlattBlüteHöheSortenBemerkung
 
  angustifolia RUBRA straff aufrecht frischgrün, lanzettlich dunkelrot in großen Blütentrauben (Mai - Juli) 1 m   immergrün
Kalmia latifolia latifolia breit aufrecht dunkelgrün je nach Sorte 1,5 - 2 m Elf, Olympic Fire, Pink Charme  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok