Beetrosen

Die gegenüber allen typischen Rosenkrankheiten robusten Beetrosen, früher meist als Polyantha- oder Floribundarosen bezeichnet, sind niedrigbuschig, wachsen eher aufrecht. Die kleinen, dicht stehenden Blüten bestechen weniger durch ihren Duft, als vielmehr durch eine Farbenpracht, die uns den ganzen Sommer über erfreut.

 NameBlüteHöheDuftBesonderheit
 
BERLEBURG BERLEBURG dunkelrosa, stark gefüllt 50 - 70 cm   schöner kompakter Wuchs
DUFTWOLKE® DUFTWOLKE® dunkel-korallenrote Sorte, gefüllt 60 cm sehr stark blüht sehr früh, buschiger Wuchs
FRISIA® FRISIA® leuchtend gelb; gefüllt 60 cm stark duftend wetterfeste Blüte
PETTICOAT® PETTICOAT® cremeweiß mit zart aprikotfarbener Mitte 70 cm   ausgezeichnet mit dem ADR® Siegel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.