Ramblerrosen

Diesen starkwachsenden Kletterrosen, die bis zu 6 m hoch werden, sollte man bereits beim Pflanzen z.B. durch ein Gerüst oder durch Baumgeäst genügend Halt bieten. Sie blühen meist nur einmal im Jahr, dafür mit vielen recht kleinen Blüten, welche im Herbst ein zweites Mal mit üppigem Fruchtschmuck bestechen.

 NameBlüteHöheDuftBesonderheit
 
BOBBY JAMES BOBBY JAMES cremeweiß, klein, in großen Dolden bis 10 m Wildrosen ähnlich eignen sich auch für einen halbschattigen Standort
GHISLAINE DE FELIGONDE GHISLAINE DE FELIGONDE gelborange, rosaweiß verblassende Blüte bis 300 cm leicht eignet sich auch für einen halbschattigeren Standort
VEILCHENBLAU VEILCHENBLAU purpurviolett, mit weißem Auge bis 400 cm leicht  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.